Essstörungen

Manchmal drückt sich die Seele über das Essen aus. Essstörungen bestimmen das Denken, Handeln und den Alltag. Männer und Frauen sind betroffen.  Essstörungen sind ein sehr ernst zunehmendes Problem. Dies gilt vor allem für die Magersucht und für die Ess-Brech-Sucht. Hypnosetherapie kann Ihnen helfen, aus dem Teufelskreis auszubrechen , tieferliegende Ursachen zu erforschen und Schritt für Schritt den Weg zurück zu einem normalen Essverhalten zu finden sodass Sie sich wieder in ihrem eigenen Körper wohl fühlen können.


Hinweis: Die Hypnosetherapie ist nur möglich, wenn Sie bei Ihrem Haus – oder Kinderarzt in Betreuung sind.

 

Essen Sie gesund und ohne Ängste - Essstörungen mit Hypnosetherapie behandeln

Essstörungen haben vielfältige Ausprägungen. Bulimie (Ess-Brech-Sucht), Binge eating (Essanfälle) und Anorexia nervosa - besser bekannt als Magersucht - sind Extremfälle, die zwanghafte Ausmaße annehmen. Bulimie und Anorexia nervosa sind ernst zu nehmende Störungen. Sie benötigen Psychotherapien und Hilfe in Fachkliniken. Ein gestörtes Essverhalten dagegen weisen viele Menschen auf.

Leiden Sie unter Ihrem gestörtem Essverhalten?

Zu den häufigsten Ausprägungen gehört unkontrolliertes Essen - sogenanntes Binge-Eating. Es ist mit einer Gewichtszunahme verbunden. Betroffene leiden darunter, ohne das Plus auf der Waage unter Kontrolle zu bekommen. Kennen Sie das Gefühl, dass der Kühlschrank sie wie ein Magnet anzieht? Obwohl sie wissen, dass es nicht gut ist, was sie machen, haben Sie das dringende Bedürfnis, eine Unmenge an Essen in sich hineinzustopfen. Das Gefühl des Kontrollverlustes lässt sie hilflos zurück. Sie sind wütend auf sich selbst, weil Sie Ihr Verlangen nicht kontrollieren können.

Andere Personen wiederum grübeln Stunden über Lebensmittel nach. Bestimmen Ängste über Inhaltsstoffe und die Kalorienanzahl Ihre Entscheidungen und stellen Sie eigene - teils gesundheitsgefährdende - Ernährungsregeln auf, verlieren Sie den Genuss am Essen. Sie sehnen sich nach einer gesunden Ernährung ohne Restriktionen, können jedoch Ihre sorgenvollen Gedanken nicht abstellen und haben ständig Angst, an Gewicht zuzulegen oder verspüren Schuldgefühle, wenn Sie „verbotenes ungesundes“ Essen zu sich genommen haben.


Personen mit einer Bulimie-Essstörung verspüren immer wieder Heißhunger-Attacken, wobei sie zwanghaft Unmengen verzehren, aber nach kurzer Zeit aus Scham und Angst vor einer Gewichtszunahme erbrechen.
Anorexia nervosa dagegen bezeichnet noch eine andere besonders gefährliche Essstörung, bei der solch eine starke Angst vor einer Gewichtszunahme vorherrscht und dazu führt, dass Personen das Essen größtenteils vermeiden. Die Ursachen sind oftmals psychischer Natur und keinesfalls zu unterschätzen, da eine “Magersucht” mit einer absoluten Mangelernährung einhergeht und durch die massive Organschädigung tödlich enden kann.

Nehmen Sie wahr, dass Sie Ihr Essverhalten stark einschränken oder ausgeprägt kontrollieren müssen? Haben Sie vielleicht völlig die Kontrolle darüber verloren? Kreisen Ihre Gedanken ständig ums Essen? Nimmt das Thema „Essen“ viel Raum ein?  Leiden Ihre Konzentration und Arbeitsleistung darunter, spüren Sie negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit oder verändern sich Ihre privaten Beziehungen, merken Sie, dass etwas nicht stimmt? Haben Sie das Gefühl, keine Kontrolle über Ihre Gedanken, Ihr Handeln und Ihre Verhaltensweisen zu haben, ist es an der Zeit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Begeben Sie sich auf Ursachenforschung mit Hypnosetherapie

Während der Hypnose ist Ihr Bewusstsein die ganze Zeit wach und aufmerksam. Nach der Hypnose können Sie sich an sämtliche Details erinnern. Sie wissen, welche Worte gesprochen wurden und welche Bilder Sie auf der Reise in Ihr Unbewusstes gesehen haben. Kennen Sie die seelische Hintergrundproblematik, sehen Sie Ihr Essverhalten aus einer anderen Perspektive und sind in der Lage, Veränderungen einzuleiten. Mithilfe der Hypnosetherapie kann die Befreiung gelingen und Sie zurück in ein Leben mit gesundem Verhältnis zu Essen finden. Nicht nur wird eine begleitende Therapie als entlastend und erleichternd empfunden, sie ersetzt auch jeden bisher fehlgeschlagenen Selbstversuch, mit einer Essstörung selbstständig fertig zu werden.


Bitte beachten Sie: Sie können bei mir eine Hypnosetherapie wegen Bulimie oder Anorexia nervosa nur durchführen, wenn Sie außerdem in ärztlicher Betreuung sind.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.