Wie gehe ich mit Schicksalsschlägen um?

Plötzlich steht die Welt still….irgendetwas in Ihrem Leben ist passiert, was es Ihnen so schwer macht, den ganz normalen Alltag einfach glücklich zu leben.


Vielleicht haben Sie einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften, vielleicht ein Trauerfall, die Diagnose einer schwierigen Krankheit, eine Trennung oder Arbeitsplatzprobleme.


Vielleicht sind es auch „nur“ die Erziehungsprobleme mit den Kindern, die Ehekrise, ein Entscheidungskonflikt, eine verändernde Lebenssituation oder festgefahrene Denkweisen, die einem das Leben so schwer machen.

Nahezu jeder Lebensbereich kann hier in Frage kommen. Die Gedanken kreisen ständig um dieses eine Thema, es fällt immer schwerer den Alltag zu bewältigen. Vielleicht merken Sie auch schon die ersten körperlichen Anzeichen, die Ihnen zeigen sollen, dass es so nicht weiter geht.

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, der Appetit lässt nach oder nimmt extrem zu. Das alles sind Symptome, die sehr häufig in solchen Lebenssituationen auftreten.

Manchmal reicht es nicht aus, mit der Familie oder einem guten Freund darüber zu sprechen. Gerade auch deshalb, weil diese Personen mit Ihnen emotional verbunden sind und eventuell sogar selber wegen Ihrer Situation betroffen sind.

Vielleicht gibt es auch Dinge, die Sie eigentlich mit sich selber ausmachen wollten, jetzt aber merken, dass Sie alleine nicht weiter kommen.

Scheuen Sie sich nicht, Ihre Situation mit professioneller Hilfe zu verändern!

Gemeinsam schauen wir, welche Methode für Sie die richtige ist,

  • Gespräche mit gesprächstherapeutischen Techniken,
  • Coaching mit Autosystemhypnose oder ein
  • Coaching  mit PSYCH-K.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme! Hinweis: Das Coaching ersetzt nicht die ärztliche Behandlung.